Sommerferien und Kirmesprojekt

Hallo allerseits,

es geht jetzt in die Sommerferien, trotzdem bitte ich euch, vergesst nicht ganz unser Kirmesprojekt. Die letzten Wochen haben mich gerade die Älteren wieder ganz schön allein gelassen. Ich weis im Moment mal wieder nicht, woran ich bin, deshalb gilt für ALLE: Ich möchte in den nächsten 3 Wochen ab heute von jedem, der an der Kirmes mitmachen möchte, eine Zusage auf diese e-mail-Adresse haben, da ich mir in den letzten 3 Wochen Gedanken um die Aufstellung machen werde. Erhalte ich keine Antwort, gehe ich davon aus, dass kein Interesse besteht, mitzutanzen und diejenige wird nicht aufgestellt. Bis jetzt weis ich nur von den Heils und den Bittners, dass sie nicht da sind.

Außerdem steht noch jede Menge Arbeit an, sowohl mit den Kostümen als auch mit dem Bühnenbild. Bei meiner letzten Anfrage haben fast alle, die sich gemeldet haben geantwortet, dass sie nicht nähen können. Aber Zuschneiden kann jeder. Es geht nur um Nonnenkostüme, also einen Sack zunähen und -schneiden. Außerdem kann sich jeder am Bühnenbild beteiligen. Manuela Fadler und ich werden wohl alleine das Nähen übernehmen müssen, Adriana und Selina werden versuchen, uns ein wenig zu unterstützen. Da wir das gerne in den Ferien über die Bühne bringen wollen, werde ich euch noch ein paar Termine in den Ferien nennen, an denen ich um zahlreiches Erscheinen bitte. Sobald der Stoff da ist, melde ich mich.

Ich hoffe auf viele Zusagen und wünsche uns allen noch viele sonnige Ferientage!

Dieser Beitrag wurde unter Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.